Bonner Wirtschaftstalk
NEUBAU BONN
Raum- & Bauplanung für den Wirtschaftsstandort Aktuelle Aufzeichnung vom 23. September 2021 Podiumsgäste: Horst Burbulla, Dr. Reimar Molitor, Prof. Christa Reicher, Michael Westerhove
NEUBAU BONN

Nächste Veranstaltung

TUE GUTES. JETZT!
Soziale Gerechtigkeit in Bonner Unternehmen

01. Februar 2022 um 19:00 Uhr

Prof. Dr. Christiane Woopen, Heinrich-Hertz-Professur Life Ethics
Stefan Hagen, Präsident der IHK Bonn/ Rhein-Sieg & DIHK-Vorstand
Ulrich Voigt, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse KölnBonn

Prof. Dr. Christiane Woopen

Prof. Dr. Christiane Woopen

 Stefan Hagen

Stefan Hagen

 Ulrich Voigt

Ulrich Voigt

Bonner Wirtschaftstalk

Fernsehaufzeichnung vor Publikum

Seit Sommer 2012 findet sechsmal im Jahr der Bonner Wirtschaftstalk statt. 70 Minuten lang diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft vor Publikum.

Gegenstand der Diskussion sind jeweils Themen, die für die in Bonn und der Region ansässigen, insbesondere mittelständischen Unternehmen relevant sind.

Moderiert werden die Gesprächsrunden, die auch für SmartTV und Internet aufgezeichnet werden, im Wechsel von Nathalie Bergdoll und Christian David.


Träger

Der Bonner Wirtschaftstalk wird getragen von der Sparkasse KölnBonn, den Stadtwerken Bonn, Energie und Wasser, und der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.



Sparkasse KölnBonn
SWB Energie und Wasser
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg

Aktuelle Themen

Alle Themen

Alle Themen

Podiumsgäste

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Stimmen der Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

 Christina Esser

Vielseitige Themen, die die Menschen in Bonn und der Region interessieren. Spannende Talk-Gäste und ein konstruktiver, offener Austausch auf dem Podium. Das anschließende Get-Together mit ebenso interessanten Gästen und Gesprächen, dies alles macht den Erfolg des Bonner Wirtschaftstalks aus. Ich habe in diesem professionellen Rahmen sehr gerne über den Erfolg des Kongressstandort Bonn und des World Conference Center Bonn diskutiert!"

Christina Esser
Leitung Business Development des WCCB World Conference Center Bonn
 Christian Buhr

Die Diversität der Themen und Teilnehmer, eine ausgezeichnete Moderation, die Nähe zum Publikum und die Verbindung von regionalen und globalen Sichtweisen zeichnen den Bonner Wirtschaftstalk aus. Dass das Format sehr gut funktioniert und gut angenommen wird, zeigt auch die Anzahl der Zuschauer vor Ort. U.a. durch die Einbindung des Publikums – auch im Anschluss an die Talkrunde - übernimmt der Bonner Wirtschaftstalk Verantwortung für die Menschen in der Region und bietet eine hervorragende Plattform für den nachhaltigen Austausch zwischen Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Werte, mit denen wir uns als KfW sehr gut identifizieren können und die wir gerne unterstützen."

Christian Buhr
Direktor Unternehmensfinanzierung der KfW Bankengruppe
 Peter Weckenbrock

Der Bonner Wirtschaftstalk ist eine Erfolgsgeschichte und wir als Stadtwerke Bonn, Energie und Wasser, haben uns gern von Anfang an an diesem spannenden Format beteiligt. Die wachsenden Publikumszahlen geben uns dabei Recht: Globale Wirtschaftsfragen, lokal heruntergebrochen auf die spezifischen Anforderungen in unserer Region stoßen auf reges Interesse bei den Bürgern. Wir sind stolz darauf, diese für den Standort so wichtige Plattform mit begründet zu haben."

Peter Weckenbrock
Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Bonn

Alle Stimmen    Alle Podiumsgäste

Quelle: Schaufenster/Blickpunkt & medien.de

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal des Beethoven-Haus Bonn


Bonngasse 24-26
53111 Bonn

Das Beethoven-Haus liegt im Zentrum von Bonn am Rand der Fußgängerzone unweit des Rheins. Vom Hauptbahnhof aus erreicht man die Bonngasse zu Fuß in wenigen Minuten. Straßenbahnen und Busse halten an der nahegelegenen Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz/Beethoven-Haus, an der sich auch Taxistände befinden. Parkplätze bieten die innerstädtischen Parkhäuser; am nächsten gelegen sind Stiftsgarage, Marktgarage und Friedensplatzgarage.

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie auf der Internetseite des Beethoven-Haus Bonn.