Bonner Wirtschaftstalk
  • Home / 
  • Themen / 
  • BEETHOVEN@BONN Herausforderung & Chance 2020

BEETHOVEN@BONN
Herausforderung & Chance 2020

36. Bonner Wirtschaftstalk - Aufzeichnung vom 05. Dezember 2018

Aus dem FORUM der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn

Beethoven aus Bonn, in Bonn, für Bonn - wird 2020 das Jahr, in dem die Stadt sich international als "Beethovenstadt" etablieren kann?

Mitte 2016 haben Bund, Land, die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis die Beethoven Jubiläums Gesellschaft gegründet, die sämtliche Initiativen zum Jubiläum koordiniert.
Diese hat mit "BTHVN2020" ein aufmerksamkeitsstarkes Signet entwickelt und kündigt Starpotenzial als erste Programm-Highlights an. Mit Projekten wie "Beethoven bei uns" und dem "Beethoven Pastoral Project" sollen Hauskonzerte ebenso wie Nachhaltigkeit in den Focus gerückt werden.

Doch die Geschichte von #BeethovenatBonn ist keine durchgehend glückliche:
Ohne bürgerschaftliches Engagement gäbe es weder das Beethoven-Haus noch das Beethoven-Fest.
Und nun steuert die Stadt auf ein Beethoven-Jubiläum zu - dessen Vorbereitung gar als "nationale Aufgabe" im Koalitionsvertrag erwähnt wird - ohne dass klar ist, ob und wann die Beethoven-Halle nutzbar sein wird.

#BeethovenatBonn 2020 - wohin geht die Reise? Peinliches Debakel um Aufführungsstätten? Publikumsfest mit bürgerlichem Engagement und lebendiger Breitenwirkung? Die Chance, Beethoven musikalisch, menschlich und vor Ort neu zu entdecken - mit auratischer Rückwirkung auf den Standort? Oder droht Kommerzialisierung und ein "zu Unterhaltungszwecken verblödelter" (Nike Wagner) Beethoven Marke Superstar?

Dr. Helge Matthiesen

Moderation:
Dr. Helge Matthiesen

#wirtschaftstalk

Thema empfehlen  

Podiumsgäste

 Timotheus Höttges
Timotheus Höttges

Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG

 Malte Boecker
Malte Boecker

Aufsichtsratsvorsitzender der BTHVN 2020 Beethoven Jubiläums Gesellschaft gGmbH

Dr. Stephan Eisel
Dr. Stephan Eisel

Vorstandsvorsitzender der Bürger für Beethoven e.V.

 Ulrich Voigt
Ulrich Voigt

Stv. Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn

Berichterstattung

11.12, 14.12, 15.12 und 16.12.2018 (jeweils um 18:30 Uhr), Der AktionärTV:

Empfang auf Smart-TVs von Samsung, Medion, Loewe, Technisat, Sharp, Phillips, Panasonic, LG und Toshiba sowie über Amazon Fire TV Box und Fire TV Stick

06.12.2018, GA-Bonn.de:

Telekom-Chef will Open-Air-Konzert im Beethovenjahr. In der 36. Ausgabe ... hieß das Thema: „Beethoven@Bonn – Herausforderung & Chance 2020“. Schnell zeigte sich, dass ... der rote Faden fehlt, was auf dem Podium heftig diskutiert wurde.

06.12.2018, Stadtwerke Bonn:

36. Wirtschaftstalk diskutiert Chancen des Beethoven-Jubiläums 2020. Der 250. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt bewegt die Bonner. ... Fazit: Bonn kann Beethoven – wenn alle Bonner mitmachen und sich engagieren.

28.11.2018, SCHAUFENSTER / BLICKPUNKT:

Herausforderungen und Chancen des Beethoven Jubiläumsjahres 2020 im Fokus. ... Moderiert wird die Gesprächsrunde unter dem Titel BEETHOVEN@BONN vom Chefredakteur des General-Anzeigers, Dr. Helge Matthiesen.

08.11.2018, XING Regional-Gruppe & Events / Bonn / Rhein-Sieg-Kreis:

36. Bonner Wirtschaftstalk / Herausforderungen & Chancen 2020 diskutiert Dr. Matthiesen, GA, mit Timotheus Höttges, Deutsche Telekom, Dr. Wagner, Beethovenfest, Dr. Eisel, Bürger für Beethoven & Ulrich Voigt, Sparkasse KölnBonn

Fotos (34)

Social Media

Soziale Medien anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Facebook-Beiträge und Tweets auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an die Betreiber Facebook Inc. und Twitter Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Facebook Inc. und Twitter Inc. Ihre Zugriffe speichern und Ihr Verhalten analysieren können. Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Soziale Medien anzeigen

Alternativ können Sie auch die folgenden Links benutzen, die Sie direkt auf die Webseiten der Sozialen Medien bringen:

LIVE im Publikum dabei sein!

Wenn Sie bei einer der nächsten Aufzeichnungen des Bonner Wirtschaftstalks im Publikum dabei sein möchten, melden Sie sich bitte kostenlos über das Online-Formular an.

Kostenlos Anmelden